Science Fiction
  Übersicht
  Science Fiction Chroniken 7
  Science Fiction Chroniken 6
  Der Schachtürke
  Science Fiction Chroniken 5
  Science Fiction Chroniken 4
  Raumakademie Paluran
  Science Fiction Chroniken 3
  Alkatar - Katharsis
  Science Fiction Chroniken 2
  Alkatar - Der Erbe
  Science Fiction Chroniken 1
  Alkatar
  Alles Licht der Welt
  REAL-PHANTASIE
Fantasy
Horror & Grusel
MAGIRA
Kinder & Jugend
Sonstiges
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Science Fiction Chroniken 6

Hans Jürgen Müggenburg

H. J. Müggenburg
  • Sie wollten die Erde
  • Expansion
  • Galaktischer Handel
Peter EmmerichVorwort

Redaktion/Herausgeber

Peter Emmerich
CoverUmschlaggestaltung: Beate Rocholz
TextsatzJörg Schukys
LeseprobePDF-Datei (ca. 1,5 MB)

E-Book

5,95€ im Kindle-Shop, erschienen am 30. Dezember 2020
ePub auf Anfrage
Printversion15,00€ bei Amazon, erschienen am 31. Dezember 2020
ISBNISBN: 979-8574353929
Imprint: Independently published (= Amazon-Ausgabe)
Verlagsausgabe: OHNE ISBN (mit 1 Farbseite)
Größe/Umfang20,3 x 12,7 x 2,1 cm / 324 Seiten
Erweiterte Neuausgabe der SF-Romane von H.J. Müggenburg

  • SIE WOLLTEN DIE ERDE, Zauberkreis SF Nr. 217, Zauberkreis-Verlag, 1979
  • EXPANSION, Zauberkreis SF Nr. 220, Zauberkreis-Verlag, 1980
  • GALAKTISCHER HANDEL, Zauberkreis SF Nr. 222, Zauberkreis-Verlag, 1980

Für die zwei Romane SIE WOLLTEN DIE ERDE und EXPANSION lag das Originalmanuskript von H.J. Müggenburg vor, sodass die Auslassungen des Zauberkreis-Lektorats für die SCIENCE FICTION CHRONIKEN 6 wieder eingefügt werden konnten.

SIE WOLLTEN DIE ERDE
Allen Zyklinc wird zusammen mit fünf weiteren Menschen von einer außerirdischen Rasse – den Pherkejer – nach Noya, einem sterbenden Planeten, entführt. Mit allen Mitteln versuchen sie verzweifelt, die Pläne für eine Übernahme der Erde und die damit verbundene Auslöschung der Menschheit zu verhindern …

EXPANSION
Die solare Menschheit sucht den Weg ins All.
Das Ziel: zwei bewohnbare Planeten im Prokyonsystem. Raumsoldaten haben sie erforscht, nun ist Marcus Frederson dran. Als Raumscout ausgebildet, geht er auf die lange Reise, um den Transporttransmitter zu installieren.

GALAKTISCHER HANDEL
Monoman Flanárds unvermutete Haverie im Raum droht seine Lebenserwartung erheblich zu reduzieren. Doch Flanárd hat Glück im Unglück.
Die Leute von Redcliff IV holen seinen defekten Raumer herunter und kaufen ihm die wertvolle Ladung ab.
Vom Gewinn ersteht Flanárd ein ultramodernes Schiff. Und damit beginnt seine Odyssee ...

Rezensionen


bisher erschienen:





Besuchen Sie unsere neue Erotikseite

 

Autor





Textsatz