Science Fiction
Fantasy
  Übersicht
  Herrscher der Nacht
  Das Feuer der Blutkrone
  Die Tränen der Blutkrone
  Im Zeichen der Blutkrone
  Welt der Türme
  Reich ohne Schatten
  Zauberei in Tainnia
  Durch DIE ZEIT und durch den Raum
  Indianersommer
  Runen der Macht
  Wege des Ruhms
Horror & Grusel
MAGIRA
Kinder & Jugend
Sonstiges
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Herrscher der Nacht

Schwertherren-Saga 1
... ein MAGIRA-Roman von Hans-Peter Schultes


Autor

Hans-Peter Schultes

Redaktion/Herausgeber

Peter Emmerich
CoverUmschlaggestaltung: Beate Rocholz
KarteJörg Schukys & Beate Rocholz
Lektorat & TextsatzPeter Emmerich & Jörg Schukys
LeseprobePDF-Datei (ca. 1,7 MB)

E-Book

6,95€ im Kindle-Shop, erschienen am 6. Dezember 2021
ePub auf Anfrage
Printversion19,90€ bei Amazon, erschienen am 6. Dezember 2021
ISBNISBN: 979-8763210910
Imprint: Independently published (= Amazon-Ausgabe)
Verlagsausgabe: OHNE ISBN
Größe/Umfang20,3 x 12,7 x 3,35 cm / 528 Seiten
Ein Sword & Sorcery-Roman aus der Fantasywelt MAGIRA

Wenn die Mächte des Lichts und der Finsternis um die Herzen der Sterblichen ringen, treffen diese Entscheidungen, die ganze Völker und Reiche in den Abgrund reißen ...

Das von dem Waranag-Herrscher Uldin Skeidh geschaffene Reich des Raben ist stärkste Macht auf der Alten Welt. Doch zwischen den Stämmen der Wagenvölker sind alte Fehden nie erloschen und ihre Kriegsherren verfolgen ihre eigenen Ziele.

Dies ist die Geschichte eines ungleichen Geschwisterpaares, der Kinder Luanas, der Königin des fast erloschenen Stammes der Greitunger:

Der Schwertherr HENGIS, aufgewachsen bei den verfeindeten Gutani ohne Wissen um seine Herkunft, sucht den Tod auf dem Schlachtfeld. In der Metropole Magramor wird er mit dem bluttrinkenden Nachtschattenvolk der W’Ing’Tiu konfrontiert und gelangt allmählich hinter das Geheimnis seiner Geburt.

DAGENA, eine erprobte Kriegerin der Greitunger, wird Opfer von Intrigen und geht in die Verbannung. Als ihre treuen Gefährtinnen als Gefangene der Gutani, die sich mit den Nachtschatten verbündet haben, nach Magramor verschleppt werden, beginnt ihr Weg der Rache, hin zu ihrer Bestimmung.





Besuchen Sie unsere neue Erotikseite

 

Autor




Textsatz