SF & Fantasy
Horror & Grusel
Kinder & Jugend
Sonstiges
  Übersicht
  Das Schwänzchen Immersteif
  Adventsgeschichten
  Opfer für Manitu
  Der Raum
  My Daily Sketches
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Das Schwänzchen Immersteif

6 bissig-frivole Märchen von Michael Sullivan


Michael Sullivan
(= Klaus-Michael Vent)

  • Das Schwänzchen Immersteif
  • Der Pfläumling
  • Die hängenden Brüste der Semiramis
  • Allah-Dien und das Sesambrötchen
  • Das Rattenpöchen von Hammeln
  • Zornröschen und Dornmöschen

Redaktion/Herausgeber

Peter Emmerich
CoverIllustration & Layout: Beate Rocholz
TextsatzJörg Schukys
LeseprobePDF-Datei (ca. 0,8 MB)

E-Book

2,99€ im Kindle-Shop, erschienen am 24. November 2014
PrintausgabeFrühjahr 2016
ISBNnoch nicht verfügbar
Größe/Umfang20,3 x 12,7 x n,n cm / nnn Seiten

 

6 bissig-frivole Märchen ...

... hoch moralisch und belehrend, aus den Überlieferungen von Großvater Franz, zusammengetragen von Michael Sullivan

Im 19. Jahrhundert trugen zwei gewisse grimmige Brüder, deren haarsträubende Abenteuer unter anderem in dem Film BROTHERS GRIMM und in Romanen des berühmten heutigen Märchenerzählers Kai Meyer (z.B. DIE WINTERPRINZESSIN, hier waren sie sogar vereint mit dem urdeutschen Dichterfürsten und Faust-Kämpfer Goethe) erzählt werden, zahlreiche Märchen zusammen, wenn auch vielleicht nicht so viele wie – einige Jahrhunderte früher – die persische Wesirstochter Scheherazade.

Ludwig Bechstein und Wilhelm Hauff und viele andere sind für ihre eigenen Märchen und die Niederschrift mündlich überlieferter Geschichten berühmt, nur: Teilweise haben sie diese einfach nicht richtig wiedergegeben. Aus Rücksicht auf ein, vielleicht von den Autoren bzw. Sammlern für zu jung oder zu unbedarft gehaltenes Publikum wurden die Märchen verfälscht, zensiert oder an einen von den Herausgebern vermuteten Massengeschmack angepasst … durchaus nicht ohne Erfolg.

Als Märchenfreund kommt man um die urtümlichen Urfassungen zum Beispiel der vom Wanderbarbier Großvater Franz erzählten und überlieferten Märchen nicht herum. Er, der schon manchen Kunden über den Löffel barbierte, scheute sich nicht, die oft derben geschlechtlichen Handlungen, die sich zwischen den Hauptfiguren der Legenden abspielten, in klaren Worten beim Namen zu nennen und so auch die ursprüngliche erotische Komponente der Märchen in den Vordergrund zu stellen – oder zumindest auf gleiche Ebene wie die märchenhafte Handlung.

Michael Sullivan, Autor von Science Fiction-, Fantasy-, Grusel- und Westernromanen, entdeckte die vorliegende Sammlung im Werkzeugschuppen seines eigenen Großvaters, der zufällig auch Franz hieß, direkt neben einer vergilbten PLAYBOY-Ausgabe und erkannte sofort die außerordentliche literarische Qualität (der PLAYBOY-Ausgabe!). Dennoch oder gerade deshalb beschloss er, die Märchen einem heutigen Publikum nicht vorzuenthalten.

Tauchen Sie ein in sechs sexy Geschichten, die durchaus aktuelle Bezüge zu unserer Zeit und Welt haben, wie Vorwort und Anmerkungen aufzeigen!

Rezensionen
  • Amazon
    28.08.2017 - Witzig erotische Märcheninterpretation
  • 26.10.2016 - Lustige gut lesbare Unterhaltung


Besuchen Sie unsere neue Erotikseite

 

Autor




Textsatz