SF & Fantasy
Horror & Grusel
  Übersicht
  Hexer Stanley III
  Saat des Grauens
  Hexer Stanley II
  Dr. LeStons Kabinett
  Hexer Stanley I
  Des Teufels Magie
  Vollmondbestien
  Hexenbrut
  Die Toten lieben anders
  Der Okkultist
  Dorf des Grauens
  Blut-GmbH
  Der Murmler und andere Gestalten
  Der Hexenjäger
Kinder & Jugend
Sonstiges
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Dorf des Grauens

Mini-Serie von Hugh Walker

Hugh Walker
(= Hubert Straßl)
  • Teil 1: Im Wald der Verdammten
  • Teil 2: Kreaturen der Finsternis
  • Ge-Fanggen (Kurzgeschichte)
  • Exposé: Das Schicksalsprogramm
Peter EmmerichVorwort & Bibliographie
Beate RocholzDas Cover-Konzept zur Hugh-Walker-Reihe

Redaktion/Herausgeber

Peter Emmerich
CoverIllustration & Layout: Beate Rocholz
TextsatzJörg Schukys
LeseprobePDF-Datei (ca. 0,8 MB)

E-Book

4,95€ im Kindle-Shop, erschienen am 19. Oktober 2013
4,95€ als ePub bei beam-eBooks, erschienen am 26. Januar 2014
Printversion12,95€ bei Amazon, erschienen am 2. Oktober 2013
(CreateSpace Independent Publishing Platform)
12,95€ bei Transgalaxis, verfügbar ab 18. Juni 2015
ISBNISBN-10: 149228226X / ISBN-13: 978-1492282266
Größe/Umfang20,3 x 12,7 x 1,7 cm / 268 Seiten

 


Frank Urban verschlägt es in ein Dorf, das auf keiner Karte verzeichnet ist. Entsetzt erkennt er, dass die Bewohner unter einem rätselhaften Bann zu stehen scheinen. Urbans Telefonate nach draußen werden unterbrochen, sein Auto springt nicht mehr an und sein verzweifelter Versuch, von diesem unheimlichen Ort zu entkommen, misslingt unter mysteriösen Umständen ...

Das beklemmende Gefühl, beobachtet zu werden, lässt ihn auch dann nicht los, als die Dorfbewohner aus ihrer Starre erwachen. Eine unbekannte Macht in den umliegenden Wäldern verändert die Menschen in beunruhigender Weise. Frank Urban ahnt nicht, dass sich das wahre Grauen erst noch offenbaren wird!

In Dorf des Grauens werden erstmals die zwei Einzelromane Im Wald der Verdammten und Kreaturen der Finsternis, 1978 als Vampir-Horror-Roman 261 & 262 beim Erich-Pabel-Verlag erschienen, zu einem Buch zusammengefasst. Zusätzlich findet der Leser die Kurzgeschichte Ge-Fanggen aus dem Jahr 1996, thematisch mit dem Roman verwoben.


Rezensionen



Besuchen Sie unsere neue Erotikseite

 

Autor




Titelbild/-Layout




Textsatz